#087 Peri-Workout Nutrition Update 2020

Welche Mahlzeit des Tages ist wohl die Wichtigste?

Das Frühstück? Die Mahlzeit nach dem Training? Oder spielt es überhaupt keine Rolle, wann man was isst, solange es in die Kalorienbilanz und Makronährstoffverteilung passt?

Nun … Es gibt tatsächlich eine wichtigste Mahlzeit des Tages!

Und dies ist weder das Frühstück, noch ist es die Mahlzeit nach dem Training …

Welche diese ist und wie das Zusammenspiel der Ernährung um das Training herum aussieht und wie du mit einfachen kleinen Anpassen deutlich mehr aus deinem Training und deinem Einsatz herausholst, das erfährst Du in der neuesten Podcast-Episode.

Viel Spaß beim Hören und noch mehr Erfolg bei der Umsetzung!

Dein Sjard

►►► Das perfekte ISO Whey vor der Training:
https://quantumleapfitness.de/produkt/proteinpulver-whey-isolat/

►►► Bestelle Dir die Fitness Fibel 2.0 GRATIS
https://fitnessfibel.de/

►►► Bestelle Dir die Female Fitness Fibel GRATIS
https://femalefitnessfibel.de/

——————–
VERBINDE DICH MIT MIR
——————–

Website: http://sjardfitness.de/
Facebook: https://www.facebook.com/sjardfitness/
Instagram: https://www.instagram.com/sjard_roscher/
Kontakt: http://sjardfitness.de/kontakt/

Wichtige Links

Das könnte Dich auch interessieren

Empfehlungen

19,90

inkl. Mehrwertsteuer
Lieferzeit: keine Lieferzeit (Sofort Download)
NEU

24,99

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

22,99

Enthält 7% Mehrwertsteuer
(67,62 / 100 g)
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
NEU

24,99

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
BACK

Supplemente

Fundamentum

19,99

Enthält 7% Mehrwertsteuer
(49,36 / 100 g)
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

19,99

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

34,99

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
-7%

71,97 66,97

Enthält 7% Mehrwertsteuer
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

4 Idee über “#087 Peri-Workout Nutrition Update 2020

  1. Christian Miller sagt:

    He Sjard,
    das war ein super Podcast und genau hier treibt mich so manche Frage um. Ich trainiere erst am Abend wenn die Kids im Bett sind so gegen 20-20.30Uhr und das Abendessen ist ca 19Uhr. Von dem her passt es einigermaßen mit dem Zeitfenster für die Pre Mahlzeit. Mein Training dauert nach der Fibel i.d.R 50min und hab danach jetzt immer ein Shake mit 2 Wheetabix darin getrunken (oft aber auch nur ein Shake). Jetzt meine Fragen: 1. kann man das so lassen? Denn wenn ich iwo um halb 10uhr fertig bin will ich mir hier nicht noch groß was rein Schaufel. Klar umso besser das Pre um so „lausiger“ kann das Post sein, hab ich schon verstanden 😉
    2. Ist das Training am Abend im Anschluss sämtlicher Mahlzeiten quasi als letztes wirklich optimal?
    3. Und sind 50min Traingsdauer so i.O? Ich mein platt bin ich i.d.R. schon aber das Zeitfenster zwischen PreUnd Post ist im Endeffekt nur ca 2h in denen ich optimalerweise eigentlich 2 Mahlzeit essen sollte. Macht das wirklich Sinn? Ist die Erste überhaupt nach 2h schon komplett verstoffwechselt?
    Wär cool wenn mir die Fragen beantworten könntest.

    Vg Christian

    • Sjard sagt:

      Hey Christian,

      es geht ja nicht immer darum wie es optimal wäre, sondern wie es in deinen Alltag am langfristigsten integrierbar ist, demnach würde ich vielleicht sogar schauen das du dein Pre Meal gering hältst und dafür nach dem Training etwas mehr isst, denn ich würde nicht ohne ein Post Workout Meal schlafen gehen, nach dem Training solltest du versorgt sein.

      Dadurch das dein Zeitfenster so gering ist kannst du auch etwas früher vor dem Training essen, Priorität hat in diesem Fall dein Post Workout!

      Liebe Grüße!
      Sjard

  2. Haldimann Hans Ulrich sagt:

    Das ist ja spannend, lehr- und hilfreich, doch manchmal ist die Wahrheit auch hart. Ich habe im Training schon oft festgestellt, dass die Resultate sehr unterschiedlich sind und was ich vorher gegessen habe, einen spürbaren Einfluss hat. Es entspricht jedoch meiner bisherigen Gewohnheit, vor dem Training wenig oder nichts zu essen und dies dann sozusagen als Belohnung nachher zu tun. Da muss ich wohl meine Gewohnheiten ändern!

  3. Claudia Notararigo sagt:

    Hi Sjard ich finde Deine Seite und Deine Bücher Super und wie es Du geschafft hast Top 👍🤗 Nur eins finde ich sehr Schade das es in deinen Proteinpulver Süssungsmittel drin hat und das es kein Natur proteinpulver von Deiner Marke gibt Sie sind mir zu Süss . Sorry . Sportliche 💪🏻Grüsse an Dich Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top