Tasty

Geschmackspulver

1294 Athletenmeinungen

Kalorienarmes Geschmackspulver, um lecker und ohne Verzicht weniger Zucker am Tag zu essen.

  • Perfekt geeignet für den Fettverlust
  • Unfassbar lecker und viele fantastische Geschmacksrichtungen
  • Nur 7-9 kcal pro Portion
  • Ration für ganze 83 Portionen
  • Hergestellt in Deutschland
17,99 €
Enthält 250 g
71,96 € / kg inkl. MwSt. zzgl. Versand
In 2-4 Tagen bei dir
Amazon
American Express
Apple Pay
Google Pay
Klarna
Maestro
Mastercard
PayPal
Shop Pay
Union Pay
Visa
30 Tage Zufriedenheits-Garantie
30 Tage Zufriedenheits-Garantie
100% Käuferschutz TrustedShops
100% Käuferschutz TrustedShops
Nährwerte & Zutaten
Nährwerte pro 100g pro Portion¹ 3g
Energie 1040 kJ / 252 kcal 31 kJ / 8 kcal
Fett 2,8 g < 0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 2,0 g 0,1 g
Kohlenhydrate 29 g 0,9 g
davon Zucker 9,7 g 0,3 g
Ballaststoffe 53 g 1,6 g
Eiweiß 0,9 g < 0,5 g
Salz 2,0 g 0,01 g
Laktase 66.000 FCC 2.000 FCC

¹Packung enthält ca. 83 Portionen. Alle Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.

Zutaten
Resistentes Maisdextrin, 15% Keksstückchen (Weizenmehl, Zucker, Butter, Salz), Aroma, Instant Karamell (Karamell- zuckersirup, Maltodextrin), Süßungsmittel (Steviolglycoside, Sucralose), Speisesalz, Laktase.

Spuren von Milch, Ei, Gluten, Soja, Schalen- und Hülsenfrüchten können nicht ausgeschlossen werden.

Verzehrempfehlung

Je nach Bedarf 3 g Pulver (1 Messlöffel) in beispielsweise ca. 250 g Magerquark geben.

Je nach gewünschter Stärke des Aromas kann auch mehr Pulver verwendet werden.

Die Masse gut vermengen, bis das TASTY komplett vermischt ist.

Laboranalysen
Studien & Referenzen
  1. de Macedo, Isabel Cristina, Joice Soares de Freitas, and Iraci Lucena da Silva Torres. "The influence of palatable diets in reward system activation: a mini review." Advances in pharmacological sciences 2016 (2016).
  2. Fazzino, Tera L., Kaitlyn Rohde, and Debra K. Sullivan. "Hyper‐palatable foods: development of a quantitative definition and application to the US food system database." Obesity 27.11 (2019): 1761-1768.
  3. Chambers, Lucy, Keri McCrickerd, and Martin R. Yeomans. "Optimising foods for satiety." Trends in Food Science & Technology 41.2 (2015): 149-160.
  4. Nichol, Alexander D., Maxwell J. Holle, and Ruopeng An. "Glycemic impact of non-nutritive sweeteners: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials." European journal of clinical nutrition 72.6 (2018): 796-804.
  5. Greyling, Arno, et al. "Acute glycemic and insulinemic effects of low-energy sweeteners: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials." The American Journal of Clinical Nutrition 112.4 (2020): 1002-1014.
  6. Pang, Michelle D., Gijs H. Goossens, and Ellen E. Blaak. "The impact of artificial sweeteners on body weight control and glucose homeostasis." Frontiers in Nutrition 7 (2020).
  7. Laviada‐Molina, Hugo, et al. "Effects of nonnutritive sweeteners on body weight and BMI in diverse clinical contexts: Systematic review and meta‐analysis." Obesity Reviews 21.7 (2020): e13020.
  8. Hofman, Denise L., Vincent J. Van Buul, and Fred JPH Brouns. "Nutrition, health, and regulatory aspects of digestible maltodextrins." Critical reviews in food science and nutrition 56.12 (2016): 2091-2100.
  9. Bonnema, Angela L., et al. "Gastrointestinal tolerance of chicory inulin products." Journal of the American Dietetic Association 110.6 (2010): 865-868.
  10. Nugent, Anne P. "Health properties of resistant starch." Nutrition Bulletin 30.1 (2005): 27-54.
  11. EFSA Panel on Dietetic Products, Nutrition and Allergies (NDA). "Scientific Opinion on the substantiation of health claims related to resistant starch and reduction of post‐prandial glycaemic responses (ID 681),“digestive health benefits”(ID 682) and “favours a normal colon metabolism” ”(ID 783) pursuant to Article 13 (1) of Regulation (EC) No 1924/2006." EFSA Journal 9.4 (2011): 2024
  12. Lefranc-Millot, C., et al. . "Impact of a resistant dextrin on intestinal ecology: how altering the digestive ecosystem with NUTRIOSE®, a soluble fibre with prebiotic properties, may be beneficial for health." Journal of International Medical Research 40.1 (2012): 211-224.
  13. Glycemic, Low. "NUTRIOSE®, a soluble fiber with outstanding tolerance and very low glycemic response." Statistics 120 (2015): 140.
  14. Misselwitz, Benjamin, et al. "Update on lactose malabsorption and intolerance: pathogenesis, diagnosis and clinical management." Gut 68.11 (2019): 2080-2091.
  15. Storhaug, Christian Løvold, Svein Kjetil Fosse, and Lars T. Fadnes. "Country, regional, and global estimates for lactose malabsorption in adults: a systematic review and meta-analysis. " The Lancet Gastroenterology & Hepatology" 2.10 (2017): 738-746.
  16. EFSA Panel on Dietetic Products, Nutrition and Allergies (NDA). "Scientific Opinion on health claims already evaluated (ID 215, 568, 674, 712, 1398, 1633, 1974, 4191, 4192, 4193, 4236, 4335, 4698, 4704) pursuant to Article 13 (1) of Regulation (EC) No 1924/2006." EFSA Journal 9.6 (2011): 2203.
Garantie

Spüre den Unterschied ohne Risiko.
30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Wir sind bis zur letzten Muskelfaser von der Wissenschaft und der Qualität unserer Produkte überzeugt – und darum erhältst Du bei uns eine risikofreie 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Überzeuge Dich somit selbst von der Qualität unserer Produkte.

Tasty Geschmackspulver

Süß aber keine Sünde

Zuckerersatz war noch nie so lecker (nur 7-9 kcal / Portion)

Mit Leckeren Stückchen

Je nach Geschmack mit leckeren Keks-, Frucht- oder Schokoladenstückchen.

Optimale Verdauung

Mit Lactase und Nutriose für eine bessere Verdauung (statt Inulin).

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Mit höchsten Qualitätsstandards und stetige externe Analysen.

  • Übersicht
  • Besonderheiten
Geschmackspulver ohne Kalorien

TASTY

Kalorien sparen war noch nie so lecker.

Tasty kalorienarmes Geschmackspulver

In unserer jahrelangen Erfahrung mit dem Coaching konnten wir eine Sache immer wieder beobachten: Die meisten Diäten und Ernährungsumstellungen scheitern daran, dass sie nicht langfristig eingehalten werden können.

Das Lebensmittelangebot in unserer heutigen Welt ist größer als jemals zuvor …

Die Regale mit Süßigkeiten im Supermarkt werden immer länger; gefühlt lauert an jeder Ecke der nächste Bäcker mit dem verführerischen Duft von frisch gebackener Leckereien, und die Werbung ist voll von kalorienreichen Cerealien, Eiscreme, Schokolade, Kuchen und Gebäck.

Untersuchungen deuten darauf hin, dass diese „hochgradig schmackhaften Lebensmittel” das Belohnungszentrum im Gehirn besonders stark aktivieren, weshalb viele von uns häufiger auf diese zurückgreifen und in höheren Mengen konsumieren.1

Leider handelt es sich dabei selten um kalorienarme, naturbelassene Nahrungsmittel mit viel Protein. Die „hochgradig schmackhaften Lebensmittel” wurden durch Wissenschaftler vielmehr in diese drei Gruppen, abhängig von ihrer Zusammensetzung, eingeteilt:2

25 % der Kalorien aus Fett kombiniert mit ≥ 0,3 % Salz
20 % der Kalorien aus Fett kombiniert mit > 20 % der Kalorien aus Zucker
40 % der Kalorien aus Kohlenhydraten kombiniert mit ≥ 0,2 % Salz

Tasty Geschmackspulver

In der Natur finden wir diese Kombinationen nur äußerst selten. Ebenfalls besitzen diese Lebensmittel häufig eine hohe Kaloriendichte und sättigen meist weniger lange als andere Lebensmittel.1

Letzteres könnte beispielsweise daran liegen, dass die genannten Lebensmittel in den meisten Fällen wenig Protein und Ballaststoffe liefern. Diese zwei Nährstoffe sind es aber, die einen besonders großen Einfluss auf die Sättigung und die Dauer des Sattseins haben.3

TASTY verleiht protein- und ballaststoffreichen Lebensmitteln das Aroma und den Geschmack von „hochgradig schmackhafter Lebensmittel”, ohne sie jedoch zusätzlichen mit vielen Kalorien und mit Zucker und Fett anzureichern.

Mit nur 7-9 kcal pro Portion lässt sich ein trockener Magerquark oder fader Haferbrei durch TASTY in eine köstliche Süßspeise verwandeln, die nicht nur ausgezeichnet schmeckt, sondern auch hervorragende Nährwerte liefert und dich schnell und lange sättigt.

Kein Zucker

Süßer Geschmack ohne Zucker

Unser TASTY ist in seiner Basis frei von zugesetztem Zucker. Lediglich die beigefügten Frucht- oder Gebäckstückchen können einen geringen Anteil liefern.

Die Süße, die letztendlich dafür sorgt, dass das gesamte Lebensmittel, welches du mit TASTY aufpeppen möchtest, süß schmeckt, kommt durch den Einsatz von Stevia und Sucralose zustande.

Bei diesen beiden Stoffen handelt es sich um Süßstoffe ohne Kalorien, die eine hohe Süßkraft besitzen. Lebensmittel, die mit Süßstoffen statt Zucker gesüßt wurden, führen zu einem geringeren Anstieg des Blutzuckerspiegels.4

Ebenfalls zeigen aktuelle Metaanalysen, dass die Mehrheit aller wissenschaftlichen Studien über kalorienfreie Süßstoffe keinen Einfluss auf den Insulinspiegel durch den Einsatz dieser Zuckerersatzstoffe feststellen konnten.5

Der Grund für den Einsatz von Stevia und Sucralose ist jedoch nicht ihr geringer Einfluss auf den Blutzucker- und Insulinspiegel, sondern die Tatsache, dass sie im Gegensatz zu Zucker frei von Kalorien sind.

Aktuelle Metaanalysen deuten darauf hin, dass der Ersatz von Zucker durch Süßstoffe einen positiven Einfluss auf die Kalorienaufnahme und das Körpergewicht besitzt.6 7

Anstatt auf Zucker und dessen süßen Geschmack zu verzichten, um Kalorien zu sparen, lohnt es sich, ihn durch kalorienfreie Alternativen, wie Stevia und Sucralose zu ersetzen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass ein Verbot von schmackhafter Lebensmitteln früher oder später dazu führt, dass das Verlangen noch größer wird und man in einer großen Fressorgie hemmungslos rückfällig wird.

TASTY liefert nicht nur Süße, sondern auch das Aroma von frischen Keksen, Kuchen, von Schokolade, Nüssen, Karamell und weiteren Lebensmitteln, die im Original eine Menge Kalorien und wenig Sättigung liefern - wodurch du nicht mehr auf leckeren Geschmack verzichten musst.

Weitere wissenschaftlich aufbereitete Informationen zu Süßstoffen im Allgemeinen und zur Frage, ob diese schädlich sein können, findest du übrigens in unserem Artikel „Welcher Süßstoff ist unbedenklich?”.

Tasty Maisdextrin

Resistentes Maisdextrin - doppelter Benefit im TASTY

Ein Geschmackspulver wie TASTY kommt nicht ganz ohne ein Trägermittel aus, welches Aromen und Süßstoffe optimal im Lebensmittel verteilt. Die meisten anderen Hersteller verwenden dafür entweder Maltodextrin oder den präbiotischen Ballaststoff Inulin.

Bei Maltodextrin handelt es sich um ein lösliches Kohlenhydrat, welches vom Körper leicht aufgenommen wird und den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lässt. Allgemein wird das als wenig erstrebenswert für die Gesundheit angesehen.8

Inulin dagegen ist ein Ballaststoff, welcher von Natur aus in Chicorée oder Topinambur vorkommt. Prinzipiell ist das eine gute Wahl für diesen Einsatzzweck. Das Problem ist jedoch, dass Inulin bereits in niedrigen Dosierungen von 5 g zu Blähungen führen kann.9

Aus diesen Gründen haben wir uns bei TASTY statt für Maltodextrin oder Inulin für den Einsatz von Nutriose®, einer resistenten Stärke aus Mais, entschieden.

Bei resistenter Stärke handelt es sich um den Anteil der Stärke in Lebensmitteln, der von den menschlichen Verdauungsenzymen nicht verdaut werden kann und deshalb einen Ballaststoff darstellt.10

Beispielsweise ist sie in rohen Kartoffeln oder Bananen enthalten, die noch nicht vollreif sind. Ebenfalls entsteht sie, wenn stärkereiche Lebensmittel wie Kartoffeln, Reis oder Mais gegart und wieder abgekühlt werden.10

Der Vorteil von Nutriose® gegenüber Maltodextrin in TASTY ist, dass es zu einen weniger Kalorien liefert. Zum anderen trägt der Ersatz von verdaubaren Kohlenhydraten durch resistente Stärke, nachgewiesenermaßen zu einer Reduktion des Blutzuckeranstiegs nach einer Mahlzeit bei.11

Genau wie für Inulin konnten Untersuchungen auch bei Nutriose® einen positiven Einfluss auf die menschliche Darmflora beobachten, weshalb sie ebenfalls als präbiotischer Ballaststoff gilt.12 13

Im Gegensatz zu Inulin scheint Nutriose® jedoch deutlich verträglicher zu sein. Untersuchungen haben gezeigt, dass das resistente Dextrin bis zu einer Menge von 45 g pro Tag von gesunden Menschen gut vertragen wird.13

Laktase Verdauung

Lactase für eine bessere Verdauung

Auch wenn wir der Meinung sind, dass Milchzucker, also Laktose, einen schlechteren Ruf genießt, als er es verdient hat, lässt sich nicht von der Hand weisen, dass ihn viele Menschen nicht richtig verdauen können.

Laktose wird im Körper durch das Enzym Laktase gespalten. Personen mit einer Laktoseintoleranz besitzen jedoch eine zu geringe Aktivität dieses Enzyms, weshalb unverdauter Milchzucker im Verdauungstrakt verbleibt. Dadurch können unter anderem folgende Symptome entstehen:14

  • Unwohlsein, Übelkeit und Erbrechen
  • Blähbauch
  • Schmerzen im unteren Bauch
  • Flatulenzen
  • Durchfall

Die Fähigkeit, Laktose zu verdauen, oder eben nicht zu verdauen, wird von der Genetik bestimmt. Einer Metaanalyse aus dem Jahre 2017 zufolge liegt die Prävalenz der Unverträglichkeit in Deutschland bei 16 % und in Österreich bei 22 %. Im weltweiten Maßstab liegt die Prävalenz sogar bei 68 % und ist in Asien am höchsten.15

Da unser TASTY hervorragend dazu geeignet ist, Milchprodukte wie Magerquark, Joghurt oder Skyr kalorienarm schmackhaft zu machen, haben wir uns für den Einsatz von Laktase entschieden, um die Verdauung der Laktose zu unterstützen.

Der Einsatz von Laktase in Lebensmitteln hat gezeigt, dass er die Verdauung von Laktose bei Personen unterstützt, die Probleme damit haben.16

Die Menge von 2000 FCC-Einheiten pro Portion wurde mit der Intention gewählt, die Verdauung von 10 g Laktose zu unterstützen. Diese Menge ist beispielsweise in 250 g Magerquark und Skyr oder etwa 160 g fettarmem Joghurt enthalten.

Spüre den Unterschied ohne Risiko

30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Tasty - Die perfekte Wahl für Dich!

Tasty Geschmackspulver Vanille

Wenn du auf der Suche nach einem hochwertigen und verdammt leckeren Weg bist, deine Kalorien schmackhaft zu reduzieren und den Anteil an Zucker in deiner Ernährung zu senken, dann ist das Tasty die perfekte Wahl für dich.

  • Viele fantastische Geschmacksrichtungen inkl. leckerer Keks-, Frucht- oder Schokoladenstückchen 
  • Nur 7-9 kcal pro Portion
  • Ration reicht für 83 Portionen 
  • Blähbauch ade dank Lactase (2000 FCC-Einheiten pro Portion)
  • Nachweislich geringerer Blutzuckeranstieg dank resistenter Stärke
  • Perfekt geeignet für Magerquark, Skyr, Joghurt, Kaffee und mehr

Mit unserem TASTY gehen wir keine Kompromisse ein und können dir so die beste Qualität zu einem fairen Preis ermöglichen. Wenn du auf der Suche nach einem leckeren Geschmackspulver bist, dann sollte das TASTY deine Wahl sein.

Jetzt bestellen

Du hast noch Fragen? Hier findest du Antworten:

Deine Frage war nicht mit dabei? Unser Experten-Team hilft Dir gerne weiter: Klicke hier

Was genau ist das TASTY?

Das TASTY ist ein Geschmackspulver, welches du beispielsweise an deinen Magerquark geben kannst, um diesen extrem schmackhaft zu machen. Zudem enthält das TASTY dabei Lactase, was für eine bessere Verdauung sorgt.

Kann ich das TASTY täglich nehmen?

Ja, das TASTY kann mehrfach täglich eingenommen werden.

Ist das TASTY in Deutschland produziert?

Ja, das TASTY wird ausschließlich in Deutschland produziert und abgefüllt.

Wie lange hält eine Dose TASTY?

Eine Dose Tasty enthält etwa 83 Portionen.

Gibt es eine Garantie?

Ja, und wir geben dir eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie auf all unsere Produkte, selbst wenn Du diese bereits geöffnet hast. Alle Informationen dazu findest Du hier.

Das sagen unsere Kunden

 
4.79/5.00 Sehr gut 1294 Bewertungen
4.79/5.00 Sehr gut 1294 Bewertungen