Fundamentum

Mineralstoffformel

1048 Athletenmeinungen
FUNDAMENTUM basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und enthält die klinisch korrekten und notwendigen Dosierungen, um die eigene Gesundheit effektiv zu optimieren und Mängel in der eigenen Ernährung zu eliminieren.
  • Perfekte Zutaten um akute Mängel zu auszugleichen
  • Klinisch bewiesene Wirksamkeit der Inhaltsstoffe und korrekte Dosierungen
  • Ration für ganze 30 Tage
  • 100 % vegan
  • Hergestellt in Deutschland
19,99 €
Enthält 90 g
222,11 € / kg inkl. MwSt. zzgl. klimaneutraler Versand
Verfügbar
Amazon
American Express
Apple Pay
Google Pay
Klarna
Maestro
Mastercard
PayPal
Shop Pay
Union Pay
Visa
Nährwerte & Zutaten
Nährstoffe pro Tagesdosis (3 Kapsel) NRV*
Magnesium 200 mg 53,3 %
Calcium 200 mg 25 %
Zink 15 mg 150 %
Bor 6 mg **
Kupfer 2 mg 200 %
Mangan 2 mg 100 %
Jod 150 µg 100 %
Chrom 100 µg 250 %
Selen 100 µg 182 %
Molybdän 50 µg 100 %

Eine Packung enthält 30 Portionen.
*Prozent der Nährstoffbezugswerte (NRV) laut Verordnung (EU) Nr. 1169/2011
**Keine Nährstoffbezugswerte (NRV) vorhanden

Zutaten
Magnesium-Bisglycinat, Calcium-Citrat-Malat, pflanzliche Kapselhülle (Hydroypropylmethylcellulose), Natriumborat, Zink-Bisglycinat, Kupfer-Bisglycinat, Selenomethionin, Mangan-Bisglycinat, Chrom-Picolinat, Kalium-Jodid, Natrium-Molybdat.

Fundamentum ist frei von Gluten. Alle Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.

Verzehrempfehlung

Täglich 3 Kapseln unzerkaut mit ausreichend Wasser einnehmen.

Wir empfehlen die Einnahme vom Fundamentum nicht auf nüchternen Magen, sondern im Vorfeld eine Kleinigkeit gegessen zu haben.

Laboranalysen
Studien & Referenzen
  1. Volpe SL, „Micronutrient requirements for athletes.“, Clin Sports Med. 2007 Jan;26(1):119-30.
  2. Majchrzak D, Singer I, Männer M, Rust P, Genser D, Wagner KH, Elmadfa I., „B-vitamin status and concentrations of homocysteine in Austrian omnivores, vegetarians and vegans.“, Ann Nutr Metab. 2006;50(6):485-91. Epub 2006 Sep 19.
  3. Hildbrand. "Validität der Abschätzung der Jod- und Selenzufuhr anhand eines Food-Frequency-Tables und der Versorgung mit diesen beiden Spurenelementen ermittelt durch die Jodurie und Plasmaselenwerte bei omnivor, lactovegetarisch und vegan sich ernährenden Personen" [Dissertation, LMU München]; 2014.
  4. Stoffaneller & Morse. "A Review of Dietary Selenium Intake and Selenium Status in Europe and the Middle East.", Nutrients 2015;7:1494–537.
  5. Hallberg L, Brune M, Rossander L., „The role of vitamin C in iron absorption.“, Int J Vitam Nutr Res Suppl. 1989;30:103-8.
  6. Harvey LJ, Armah CN, Dainty JR, Foxall RJ, John Lewis D, Langford NJ, Fairweather-Tait SJ., „Impact of menstrual blood loss and diet on iron deficiency among women in the UK.“, Br J Nutr. 2005 Oct;94(4):557-64.
  7. National Institutes of Health, „Iron – Fact Sheet for Health Professionals“, Updated: October 16, 2019.
  8. WHO/NHD/01.3 Distribution: General English only, „Iron Deficiency Anaemia – Assessment, Prevention, and Control“, © WORLD HEALTH ORGANIZATION, 2001.
  9. Nutrient Reference Values for Australia and New Zealand including Recommended Dietary Intakes, „Zinc“, ENDORSED BY THE NHMRC ON 9 SEPTEMBER 2005 © Commonwealth of Australia 2006.
  10. Prasad AS, Mantzoros CS, Beck FW, Hess JW, Brewer GJ., „Zinc status and serum testosterone levels of healthy adults.“, Nutrition. 1996 May;12(5):344-8.
  11. Kilic M, Baltaci AK, Gunay M, Gökbel H, Okudan N, Cicioglu I., „The effect of exhaustion exercise on thyroid hormones and testosterone levels of elite athletes receiving oral zinc.“, Neuro Endocrinol Lett. 2006 Feb-Apr;27(1-2):247-52.
  12. Sandstead HH, Prasad AS, Schulert AR, Farid Z, Miale A Jr, Bassilly S, Darby WJ., „Human zinc deficiency, endocrine manifestations and response to treatment.“, Am J Clin Nutr. 1967 May;20(5):422-42.
  13. Cordain L, Eaton SB, Sebastian A, Mann N, Lindeberg S, Watkins BA, O’Keefe JH, Brand-Miller J., „Origins and evolution of the Western diet: health implications for the 21st century.“, Am J Clin Nutr. 2005 Feb;81(2):341-54.
  14. Vrzhesinskaia OA, Kodentsova VM, Spirichev VB., „Absorption of vitamin B2 from plant and animal food products.“, Fiziol Zh. 1994 Jan-Feb;40(1):39-47.
Garantie

Spüre den Unterschied ohne Risiko.
30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Wir sind bis zur letzten Muskelfaser von der Wissenschaft und der Qualität unserer Produkte überzeugt – und darum erhältst Du bei uns eine risikofreie 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Überzeuge Dich somit selbst von der Qualität unserer Produkte.