Direkt zum Inhalt

Ganzkörpertraining oder Split? (Meta-Analyse 2024)

Höre den Podcast auf deiner liebsten Plattform:

Wir alle haben das gleiche Ziel - Bestmögliche Resultate mit unserem Einsatz zu erzielen und so effizient wie nur möglich Kraft und Muskulatur aufzubauen im Training.

Doch welche Trainingsmethode und welcher Split ist hier wirklich der beste Weg?

Meinungen und Ansichten gibt es nahezu endlos viele und auch ich musste so schon hin und wieder meine eigenen Ansichten diesbezüglich revidieren …

In dieser Folge erwartet Dich nun deshalb ein ”Best-Of” meiner Empfehlung aus über 10 Jahren Krafttraining inklusive einer brandaktuellen Meta-Analyse vom April 2024.

(Zudem spreche ich einen unerwarteten Punkt an, der klar dem Zeitgeist der Wissenschaft widerspricht, der jedoch sehr interessant für Dich sein wird!)

Lass uns einmal mehr die Frage nach dem perfekten Training stellen und mit dieser Episode gemeinsam herausfinden, wie Du das absolut Beste aus deinem Training herausholen wirst.

Viel Spaß Dir beim Hören und noch mehr Erfolg bei der Umsetzung!

Das wird Dir gefallen ...

Unsere Bestseller

Über den Podcast Host

Quantum Leap Fitness

Sjard ist Mit-Gründer von Quantum Leap Fitness, der 90 Tage Challenge und Autor der Fettverlust Fibel. Mit Herz, Leidenschaft und Wissenschaft vermittelt Sjard wertvolle Ratschläge zum Fettverlust, dem effektiven Muskelaufbau und wie man sich von den gängigsten Fitnessmythen befreit und mit mehr Motivation durch das Leben geht.

Du kannst noch mehr von Sjard finden auf dem Blog, Instagram, YouTube und seinem Podcast.

Ganzkörpertraining oder Split? (Meta-Analyse 2024)
Kommentare zur Folge Ganzkörpertraining oder Split? (Meta-Analyse 2024):
  • Dominique

    Hi Sjard,

    Super Folge. In deinem Podcast hast du ausgeführt, dass jeweils der 1. Satz einer Übung den höchsten Reiz setzt, den Muskelaufbau zu begünstigen.

    Würde dies im Umkehrschluss bedeuten, das 1 einzelner strenger Arbeitssatz je Übung, richtig ausgeführt, ( 2x die Woche, mit meinem maximalen Arbeitsgewicht über die volle range of motion bis 1 reps in reserve)
    effektiv genug sein würde um den Muskelaufbau stark zu begünstigen (und folglich sehr wenig Ermüdung anzuhäufen).

    Geht das nicht in die Richtung der Trainingsphilosophie von Mike Mentzer?

    Danke und lieber Gruss
    Dominique

    July 02, 2024
  • Claudia

    Sehr hilfreich und immer super erklärt.

    July 02, 2024
  • Ralf

    Viel Information, danke💪

    July 02, 2024
  • Annett

    Wie immer sehr interessant und informativ.
    Deine Podcast Folgen sind super und was mir besonders gefällt authentisch.
    Vielen Dank

    July 02, 2024
  • Sandra

    Hallo Sjard,
    dieser Podcarst war Negaaaa, also wirklich informativ und hat mir sehr viel Sicherheit gebracht. Ich habe dazu gelernt.
    Mache gerade die 90 Tage Challenge mit, dachte vorher ich sei sportlich, bin ja auch schlank und mache seit Jahren Sport, aber hiermit absolviere ich förmlich ein Sport und Ernährungsstudium bei Euch.
    Daaaaankeee.
    Ganz lieben Gruß

    July 02, 2024
  • 1 2 3 Nächste »
Wie hat Dir die Folge gefallen?

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf